Archiv der Kategorie: Stadttheater Minden

Im Land der roten Nasen

Theatertreffen der Jugend 2017 – Blick nach vorn, Theatergruppe Wunderbar, Stadttheater Minden*

Von Sascha Krieger

Barfüßige Jugendliche, ganz in schwarz, die meisten von ihnen Geflüchtete. An der Seite ein Musiker, der mit Instrumenten und Beatbox-Anleihen einen Klang- und Rhythmusteppich auslegt, über dem sich Gruppenchoreografien entfalten. Man steht einander gegenüber,. formiert sich zu wechselnden Gruppen, umarmt sich, stiebt auseinander, sucht seinen Platz. Aus dem Off Kurzvorstellungen: wie man heißt, woher man kommt. Dann ein kollektives Klatschen, eine Staubwolke, die bleibt, wenn die Spieler*innen die Bühne bereits verlassen haben. Würde man eine Mustervorlage für Theaterproduktionen mit Jugendliche im Jahr zwei nach der so genannten „Flüchtlingskrise“ erstellen, so sähe sich aus. Das scheinen auch die zehn meist aus Afghanistan kommenden Spieler*innen gedacht haben. Denn als das Licht wieder angeht, ist alles anders. Rote Clownsnasen tragen sie, weit aufgerissen sind Augen und Münder. Statt biografischen Fluchterlebnistheater mit kräftiger Betroffenheitsdosis, statt Stückentwicklungs-Einmaleins gibt es jetzt ein bisschen Varierté, einen Schuss Schelmenstück, etwas Kindertheater und viel Pantomime.

Bild: Paul Offermann

Weiterlesen