Archiv der Kategorie: Jan-Hendrik Hermann

Liebe in Plastikfolie

Julius Kirchner: Verlorene Könige – Ein dramatisches Gedicht, Theater unterm Dach, Berlin (Regie: Jan-Hendrik Hermann)

Von Sascha Krieger

Am Ende werden sie sie sich finden: die Könige, die einst die Erde verließen und auf dem Mond vermutet wurden. Jene, welche die Ordnung zusammenhielten, die sich seitdem auflöste, die Ordnung menschlicher Gemeinschaft im Großen wie im Kleinen, zu zweit oder zu vielen. Und die Chaos hinterließen, Verwirrung, Konkurrenz. Liebe ist zum Wettkampf geworden: Wer ist der Held, der das leben des anderen erfüllen kann, der Ritter in weißer Rüstung, der alle Sorgen verfliegen lässt? Zwischenmenschliches wird zur Casting-Show, in der klare Regeln gelten und das Recht des Stärkeren, des Selbstsicheren, des besten Heldendarstellers. Fünf junge Männer stellen sich diesem Spiel des Lebens, der Liebe und der Macht. im Theater unterm Dach. Sie umschmeicheln, umwandeln, umgarnen, umtanzen einander, stets versuchend, das Gegenüber davon zu überzeugen, dass man selbst derjenige sei, in den es sich lohne zu investieren.

Bild: Sven Serkis

Weiterlesen